Archiv

Artikel Tagged ‘Multimedia’

Sevic SV160180 DVD-/SD-/USB-Player

12. September 2009 Kommentare ausgeschaltet

Car-Multimedia von DVD, SD oder USB

Sevic SV160180

Sevic SV160180

Der brandneue Mittelkonsolenmonitor Sevic SV160180 ist ein äußerst vielseitiger Multimediaplayer für digitalen Musik- und Video-Spaß von DVD und CD, SD-/MS-/MMC-Karte oder per USB angedockte Datenträger. Der als internationales Patent angemeldete Car-Entertainer für die Rückbank kommt problemlos mit gepressten wie gebrannten DVD- und CD-Scheiben klar und beherrscht alle gängigen digitalen Audio- und Video-Formate einschließlich MP3, WMA und DivX/MPEG4. Damit lassen sich beispielsweise auch Xvid-Filme anschauen.

Mit seiner WVGA Bildschirm-Auflösung von 800×480 Pixeln bietet der digitale 8“ LCD-Monitor ein ebenso detailreiches wie brillantes Bild im 16:9-Format und wurde überdies mit LED-Hintergrundbeleuchtung für besten Bedienkomfort ausgestattet.

Ein universelles Befestigungssystem ermöglicht den sicheren und ergonomisch perfekten Einbau des SV160180 in fast alle Fahrzeuge. Der SV160180 wird komplett mit IR-Fernbedienung, einem Paar drahtlosen IR-Kopfhörern, dem Befestigungssystem und passendem Kabelset sowie einer ausführlichen mehrsprachigen Bedienungsanleitung ausgeliefert.

– Multimediaplayer für alle gängigen digitalen Audio- und Video-Formate
– DVD / SVCD / VCD / CD, kommt problemlos mit gepressten und gebrannten Disks klar
– USB-Anschluss, SD/MS/MMC-Kartenleser
– digitaler 8“ LCD Monitor im 16:9-Format
– Auflösung WVGA 800×480 Bildpunkte
– mit LED Hintergrundbeleuchtung
– universelles Befestigungssystem für den Einbau in fast alle Fahrzeuge
– inkl. Fernbedienung und 2 Kopfhörer

Quelle: rrk
KategorienMultimedia Tags: , , ,

Widescreen Multimedia-Center mit Navi und Bluetooth

30. August 2009 Kommentare ausgeschaltet

JVC KW-NT1 Naviceiver

JVC KW-NT1

JVC KW-NT1

Das neue Doppel-DIN Multimedia-/Navi-Center KW-NT1 bietet dem Autofahrer beste Unterhaltung, präzise Informationen und erleichtert obendrein die mobile Kommunikation. Ein Komplettpaket bestehend aus Navigationsgerät, DVD/CD-Player, RDS-TMC-Tuner, iPod-kompatibler USB-Anschluß, SD-Kartensteckplatz plus Bluetooth-Technologie für die kabellose Kommunikation. Schließlich bietet das riesige 6,1“-Widescreen-Touch-Panel alle Informationen groß, gut lesbar und klar strukturiert an. Auch die Steuerung des Systems sowie der angeschlossenen Geräte erfolgt über das berührungsempfindliche Bedienfeld, das sich zum Schutz vor Diebstahl mit einem Handgriff abnehmen lässt.

Modernstes Navi-System mit zahlreichen Zusatzfunktionen
Der Navi-Receiver repräsentiert den neuesten Stand der Technik und arbeitet mit dem hochempfindlichen EGNOS GPS-System sowie einem RDS-TMC Tuner. Der integrierte Navigationsspeicher enthält das Kartenmaterial von über 30 Ländern, kennt mehr als 2,2 Millionen Sonderziele (POI), weist auf Spurwechsel hin und zeigt Geschwindigkeitsbegrenzungen an. Mit dem StreetDirector Assistant lassen sich POIs mit Google Maps am heimischen PC aufsuchen und deren Daten via SD-Karte in das Navi-System übernehmen. Auch die direkte Suche nach Sonderzielen, Adressen, Postleitzahlen und Koordinaten ist möglich. Die Routenführung erfolgt in 16 Sprachen, die Sprachausgabe in 9 Sprachen.

Bluetooth für Komfort und Sicherheit
Die integrierte Bluetooth-Technologie ist nicht nur ein weiteres Komfort-Feature, sondern auch ein wesentlicher Beitrag zur Sicherheit des Fahrers. Bluetooth ermöglicht mit entsprechenden Handys – auch iPhones – das Freisprechen (Kabelmikro im Lieferumfang enthalten), die Benachrichtigung bei SMS-Eingang sowie den kabellosen Musik-Komfort per Audio-Streaming ohne dass der Fahrer die Hände vom Lenkrad nehmen muss. Praktisch ist, dass bis zu 100 Telefonnummern vom Handy in das System übernommen werden können. Der Receiver lässt sich auf Wunsch sogar über die Original-Fahrzeug-Lenkradfernbedienung steuern.

Anschlussfreudiger Unterhaltungskünstler
Als Entertainment-Center lässt das Doppel-DIN-Gerät ebenfalls keine Wünsche offen. Neben der Vielfalt der abspielbaren Formate, die sich durch die Anschlussmöglichkeiten der verschiedenen Medien ergibt, bietet das Gerät noch jeweils einen Front USB- und einen AV-IN-Anschluss. Über den USB-Port können sowohl Musik als auch Video-Inhalte (mit einem optionalen Kabel) vom iPod oder iPhone sowie von USB-Geräten abgespielt werden.

Ein MOS-FET Verstärker mit 4x 50 Watt Power, Dolby Digital sowie der 7-Band iEQ an Bord der neuen Multimedia-/Navi-Centers sorgen für den perfekten Sound im Auto. Als Quellen stehen – neben dem RDS-Tuner und USB-Geräten – auch DVDs und CDs als Medien zur Verfügung, wobei GIGA MP3 MULTI das Abspielen umfangreicher DVD-Archive mit tausenden von Songs erlaubt, egal ob MP3, WMA oder WAV. Darüber hinaus lassen sich DivX®, JPEG, MPEG 1 und -2-kompatible Dateien von DVD, CD und USB (<2MBps erforderlich) wiedergeben.

Quelle: RRK

Clarion NX509E Doppel DIN

18. Februar 2009 Kommentare ausgeschaltet

Clarion NX509E

Clarion NX509E

Clarions NX509E ist ein brandneuer 2-DIN-AVN- Multimediaplayer – mit eingebauter Navigation für Europa auf 4GB internem Flash Speicher. Über die innovative grafische Benutzeroberfläche lassen sich topaktuelle Navigations-Features wie realistische Signboard Autobahn-Schilderanzeige, Spurassistent und TMC-Tuner komfortabel nutzen.

Eine Spezialität des Navi-Systems ist die realistische 3D-Darstellung der Strecke mit Gebäuden und Sehenswürdigkeiten. Die Landschaft wird dabei dreidimensional mit Höhen und Niederungen der Straßen, Unterführungen und Brücken dargestellt. Damit erreicht das Navigationssystem eine nochmals verbesserte Navigationsführung, da die Anzeige auf dem Navi dem Blick aus der Windschutzscheibe ähnelt.

Als Entertainer bietet der NX509E die Wiedergabe von DVD- und DivX-Filmen sowie von MP3- und WMA-Audio, AAC und Audio-CDs. Das eingebaute DVD-Laufwerk kommt auch mit Video-CDs klar. Über einen AV Eingang können externe Player angeschlossen werden und via USB-Anschluss ist sogar die iPod-Audio Direktsteuerung möglich. Der integrierte SD-Karten-Einschub vervollständigt die Ausstattung zum perfekten Genuss aktueller digitaler Medien.

Guten Sound garantieren die 4x 50 Watt MOS-FET Endstufe, 6-Chinchausgänge sowie Highpass – und Lowpassfilter, Magna Bass EX und ZEnhancer Plus. Das integrierte BBE MP optimiert den Klang bei komprimierten Audiodateien wie MP3, WMA oder AAC.

Quelle: Katterwe press


Sommerzeit ist Ausflugs- und Urlaubszeit

12. August 2008 Kommentare ausgeschaltet

Das Rear-Seat-Entertainment von Alpine

Alpine DVD Moniceiver

Alpine DVD Moniceiver

Fröhliches Kennzeichen-Raten, bemühter Smalltalk? Früher waren die Möglichkeiten der Zerstreuung während einer mehrstündigen Urlaubsfahrt nicht gerade vielfältig. Entsprechend gereizt präsentierte sich bei kleinen wie großen Passagieren nach einiger Zeit die Stimmung an Bord. „Mit einem modernen Rear-Seat-Entertainment-System von Alpine wird die vormals öde Autofahrt zum unterhaltsamen Kinobesuch“, erklärt Jörg Ramms, Senior Manager Marketing & Sales. „Stressfreies Klima auch für den Fahrer: Der darf zwar nicht mitgucken, kann sich aber in aller Ruhe auf die Straße konzentrieren. Und sollte man nach der nächsten Rast nicht sowieso mal den Partner ans Steuer lassen?“, so Ramms.

Der PKG-2000P

Die meisten Erwachsenen sitzen im Auto am liebsten vorne und auch Kinder zieht es wie magisch auf den Beifahrersitz. Wie schnell sich die Dinge manchmal ändern können, demonstriert das Rear-Seat-Entertainment-System PKG-2000P von Alpine, das die Rückbank mit einem Knopfdruck in einen Kinosessel verwandelt. DVD-Player und ein hoch auflösender Klappmonitor befinden sich in einem kompakten Gehäuse für die Deckenmontage. Sogar zwei praktische Leseleuchten sind vorhanden: So lässt sich selbst bei Nachtfahrten zwischendurch bequem das neueste Filmmagazin mit den aktuellen DVD-Empfehlungen studieren. Auf dem 10,2 Zoll (26 cm) großen Screen mit seinen 1,15 Millionen leuchtstarken Pixeln kommt aufwändige Action gestochen scharf zur Geltung. Einfach DVD einlegen und dank Autostart-Funktion geht es ohne einen weiteren Knopfdruck sofort zur Sache. Film ab! Glasklarer Ton gehört bei Alpine natürlich ebenso zum perfekten Kinoerlebnis. Er wird wahlweise über den Infrarot-Kopfhörer wiedergegeben oder per FM-Modulator kabellos an das Fahrzeug-eigene Soundsystem übertragen. Ideal für die Rückreise: Über den externen Bildeingang lassen sich nicht nur eine Spielekonsole, sondern auch Camcorder oder Kamera anschließen. Somit ergibt sich die Möglichkeit, gleich einen Blick auf Urlaubs-Video oder Fotos zu werfen.

Die flexiblen Decken- und Kopfstützenmonitore

Natürlich lassen sich mit Alpine-Komponenten auch völlig individuelle In-Car-Entertainment-Lösungen realisieren. Für brillante Darstellung hält Alpine eine Vielzahl von topaktuellen Bildschirmlösungen bereit. So zum Beispiel den 8,5 Zoll (21,6 cm) großen Deckenmonitor PKG-850P mit leuchtstarken 1,15 Millionen Pixeln. Zwei A/V-Eingänge, ein A/V-Ausgang sowie Fernbedienung und Kopfhörer in Infrarot-Technik machen ihn für jeden Anspruch flexibel. Soll jeder Fondpassagier sein eigenes Display haben, sind die beiden Kopfstützenmonitore TME-M780 (7 Zoll, 17,8 cm) oder TME-M680 (5,8 Zoll, 14,7 cm) die optimale Wahl. Beide Systeme können mit den Erweiterungssätzen M780EM bzw. M680EM bequem um weitere Bildschirme ergänzt werden und sind mit einer Vielzahl von Quellen verwendbar, z.B. einem Alpine DVD-Steuergerät, einer Spielekonsole oder einem mobilen DVB-T-Tuner (TUE-150DVB). Somit bietet Alpine eine Vielzahl von Möglichkeiten, um ehemals langweilige Autofahrten in spannende Unterhaltung zu verwandeln oder es sich an einem verregneten Urlaubstag einmal ganz entspannt im Fond gemütlich zu machen.

Weitere Infos: www.alpine.de


KategorienMultimedia Tags: , ,