Archiv

Artikel Tagged ‘Kenwood’

All-In-One-Navigation von Kenwood

29. März 2010 Kommentare ausgeschaltet

Kenwood DNX520VBT – Fahrzeugspezifisches All-in-One-Navigationssystem mit DVD-Spieler und Bluetooth-Freisprecheinrichtung für VW, Seat und Skoda

Kenwood DNX520VBT

Kenwood DNX520VBT


Die All-In-One-Navigation DNX520VBT ist ganz auf die aktuelle Fahrzeugpalette von VW, Seat und Skoda abgestimmt. Das Design passt harmonisch zu den Original-Bedienelementen und die Tastenbeleuchtung farblich perfekt angleichen. Zur Ausstattung des DNX520VBT gehört ein kontrastreicher 17,7 cm VGA-Doppel-DIN-Monitor mit gestochen scharfer Bildwiedergabe. In Verbindung mit der neue entwickelten Benutzeroberfläche und dem Multifunktionsdrehknopf geht die Bedienung sicher von der Hand.

Ob Routenanzeige, Abbiegehinweise oder numerische Angaben, der Kenwood überzeugt mit übersichtlicher Darstellung.
Das Bluetooth-Modul sorgt für drahtloses Freisprechen. Auch im Bereich A/V-Entertainment glänzt der DNX520VBT. Das DVD/CD-Laufwerk spielt alle gängigen Video- und Audioformate ab. Sind zusätzliche Monitore für hinten installiert, liefert der Kenwood auch DVD-Kino auf der Rücksitzbank, während vorne die Navigation dargestellt wird. Der Navitainer besitzt einen frontseitigen USB-Port mit iPod Direct Control. Die Funktion ist kompatibel zu allen aktuellen iPod-Playern inklusive dem iPhone und iPhone 3GS. Für analoge externe Signalquellen steht ein frontseitiger A/V-Eingang mit 3,5 mm Klinkenbuchse zur Verfügung.

Zum ordnungsgemäßen Anschluss des DNX520VBT bietet Kenwood den passenden CAN BUS-Adapter CAW-VW2150 an.
Für weitere Informationen fragen Sie bitte Ihren Fachhändler vor Ort.

Kenwood DNX520VBT Skoda Suberb

Kenwood DNX520VBT Skoda Suberb


Der Navitainer lässt sich in folgende Fahrzeuge einbauen:
VW Caddy, EOS, Golf V, Golf VI, Golf Variant, Golf PLUS, Cross Golf, Jetta, Passat CC, Passat 3C, Passat 3C Variant, Polo (New), Scirocco, Touran, Cross Turan, Tiguan, Seat Leon II*, Altea*, Altea XL*, Altea Freetrack*, Toledo III*, Skoda Octavia-II*, Octavia-II Combi*, Suberb (New), Yeti, Fabia, Fabia Combi, Roomster
* Optionale Blende erforderlich, sofern das OE-Radio keine VW-Form besitzt.

Hauptmerkmale
Maßgeschneideter Navitainer für VW, Seat und Skoda
Hochauflösender VGA Touch Screen-Monitor mit 17,7 cm (7″) Bildschirmdiagonale und Bluetooth-Freisprecheinrichtung
Integriertes Navigationssystem mit Kartendaten „City Navigator Europe NT2010“
TMC-Verkehrsfunkempfänger – auf TMC Pro upgradefähig
Updates & zusätzliche POIs über micro SD-Karte einspielbar
TTS System (Textanzeige in 9 Sprachen)
Innovatives Bedienkonzept mit Lautstärkedrehregler
Interaktives Touch Panel mit grafischer Menüoberfläche (GUI) und Menüanzeige in 15 Sprachen
Variable Tastenbeleuchtung und Menüdarstellungen
„iPod-USB Direct Control“ für alle aktuellen iPod Player inkl. iPhone 3GS über opt. Kabel KCA-iP240V
Frontseitiger AV-Eingang und USB-Port zur Wiedergabe von Video (MPEG 1/2, DivX®), Audiodateien (AAC/MP3/WMA/WAV) und JPEG
Separater Anschluss für Rückfahrkamera
3 Vorverstärkerausgänge (Front / Rear / Subwoofer)
Max. Ausgangsleistung: 4 x 50 Watt (MOS-FET-Endstufen)
Detailbeschreibung und technische Daten

Kenwood DNX8220BT

12. Mai 2008 Kommentare ausgeschaltet

Navigation und Entertainment ohne Grenzen

Kenwood DNX8220BT

Kenwood DNX8220BT

Kenwoods Navitainer DNX8220BT vereint Navigationssystem, Multimedia- und Surround-Anlage in einem.

Das Top-Modell unter den Kenwood Navitainern lässt keine Wünsche offen: ausgestattet mit einem komfortablen Navigationssystem, bietet er neben dem integrierten CD/DVD-Laufwerk und RDS-Tuner umfangreiche Anschlussmöglichkeiten für Audio- oder Video-Geräte und ermöglicht mit Dolby Digital Rundum-Klang im Fahrzeuginneren. Ein parametrischer Equalizer erlaubt die perfekte Klanganpassung an die Fahrzeugakustik.

Der Allrounder unterstützt Surroundformate wie Dolby Digital 5.1 und dts (Digital Theater System) beispielsweise via DVD, um Autokino-Stimmung bis in die hinteren Sitzreihen des Fahrzeugs zu schaffen. Ein Pro Logic II Decoder gewährleistet, dass auch herkömmliche Musikquellen aufbereitet und im 5.1-Sound abgespielt werden. Um Ton und Klang optimal zu managen, hat Kenwood ein Bitmap Grafikmenü entwickelt, das die Bedienung der umfangreichen Surround-Einstellungen ebenso einfach wie übersichtlich macht. Per Fingertipp können Laufzeitkorrekturen und Pegelabstimmungen vorgenommen werden, während sich über den Grafik-Equalizer und die digitale Frequenzweichen die Front-, Center- und Rear-Lautsprecher auf die räumlichen Gegebenheiten des Fahrzeuges anpassen lassen.

Der Navitainer bietet zwei USB-Ports, um die Musiksammlung an AAC/WMA/MP3-Dateien via USB-Speichermedium in bester Klangqualität abzuspielen. Zugleich ist der Anschluss von Apple-Playern der neuesten Generation über den „iPod® Direct Control“ möglich, um Audiodaten wiederzugeben. Aber auch Videodateien im MPEG1/2-Format können abgerufen werden. Zusätzlich ist ein Front AV/IN-Eingang zur Stelle, der den Anschluss von externen Videoquellen, zum Beispiel Digicamcorder, erlaubt.

Für Drahtlos-Komfort sorgt das integrierte Bluetooth®-Modul der Firma Parrot: der Monitor kann somit als Freisprechanlage für Telefonate genutzt werden, ohne die Hände vom Lenkrad nehmen zu müssen.

Im 6,95’’ Doppel-DIN-Monitor untergebracht ist zudem ein komfortables Navigationssystem, das detaillierte Kartendaten für 39 europäische Länder inklusive Osteruropa bereitstellt. Dank SiRF Star III GPS-Empfänger kann bei der Installation auf das Tachosignal verzichtet werden. Darüber hinaus steht ein Rundfunkempfänger für TMC- und TMCPro-Dienste bereit, um noch schneller und präziser über mögliche Behinderungen informiert zu werden. Zusätzlich wird auf Autobahnen eine Tempolimitanzeige in die Straßenkarten eingeblendet.

Trotz zahlreicher Funktionen bleibt die Bedienung des Allrounders DNX8220BT kinderleicht. Sie erfolgt intuitiv auf dem berührungsempfindlichen Touch-Screen. Ein leichter Fingertipp genügt, um die gewünschte Funktion auszuwählen. Verschiedenen Display-Modi tragen erheblich dazu bei, die Übersicht zu behalten. So steht beispielsweise „Source Select“ zur Verfügung, um die drei am häufigsten genutzten Programmquellen im Handumdrehen aufrufen zu können.

Dass der DNX8220BT in Sachen Ausstattung und Funktionsvielfalt ein echter Überflieger ist, stellten auch die Tester Zeitschrift „Car&HiFi“ fest und bescheinigten ihm in der Ausgabe 3/2008: Preis/Leistung hervorragend.

Weitere Infos: www.kenwood.de

Quelle: Katterwe Press


CarHifi Fusion

18. Juli 2007 Kommentare ausgeschaltet

Panasonic will JVC an Kenwood verkaufen

Panasonic-Mutter Matsushita plant, die unprofitabel arbeitende Victor Co. of Japan (JVC) an die Kenwood Corp. zu verkaufen beziehungsweise beide Unternehmen in einer Holding zusammenzuschweißen, heißt es aus unternehmensnahen Kreisen. Der Marktwert von JVC wird auf 807 Millionen Dollar geschätzt.

Matsushita soll schon seit Jahren einen Käufer für die mehr als 52 Prozent der Anteile an JVC gesucht haben. Das Tochterunternehmen wird voraussichtlich zum vierten Mal in Folge hohe Verluste schreiben.

Kenwood war auch schon früher als Käufer im Gespräch und zeigt sich besonders an der Marke JVC für Car-Audio, Navigationssysteme und Stereoanlagen interessiert.

Verhandlungen zwischen den drei Unternehmen sollen schon bald zu einem Abschluss kommen. Dies sei auch bitte nötig, wird ein Analyst in Tokio von Bloomberg.com zitiert. Denn der Marktwert von Victor sei ständig am Sinken.

Kenwood- und JVC-Sprechern zufolge gebe es noch keine endgültige Entscheidung über den Deal. Matsushita-Sprecher Akira Kadota erklärte indes, dass seinem Unternehmen im Sinne des höheren Marktwertes sehr daran gelegen sei, die Unabhängigkeit von JVC zu wahren.

2005 hat Kenwood schon einmal ein Übernahmeangebot unterbreitet, das von der Matsushita-Tochter abgelehnt wurde. Als Begründung wurde unter anderem genannt, dass Kenwood kleiner sei als JVC.

KategorienSonstiges Tags: , ,

Kenwood KVT-729/829 DVD Moniceiver

12. Juli 2007 Kommentare ausgeschaltet

Zwei mobile Entertainer von Kenwood

Kenwood KVT-729 DVD

Kenwood KVT-729 DVD

Mit zwei neuen Audio/Video-Allroundern bringt Kenwood großes Musik- und Filmvergnügen ins Auto. Dank ausfahrbarem 7-Zoll „Z-Action“–Monitor finden die featuregeladenen Mobilunterhalter Platz im einfachen DIN-Schacht. Ihr Bildschirm bietet neben einer bestechenden Bildqualität eine neue, äußerst übersichtlich gestaltete grafische Menüoberfläche. Auf einen Fingertipp reagiert die berührungsempfindliche Bildschirmoberfläche sofort und macht die Bedienung des Moniceivers zum Kinderspiel.

Über den USB-Anschluss wird die Verbindung zur Palette der USB-Speichermedien hergestellt, zur Wiedergabe von AAC, WMA und MP3 Formaten. Die „iPod® Direct Control Option“ ermöglicht den Anschluss und die komfortable Bedienung eines iPod-Players der neuesten Generation (GS). Das DVD-Laufwerk an Bord der Moniceiver spielt DVD Video/±R/RW, DivX (5), MPEG 1/2 Video und JPEG Files sowie AAC-, WMA- und MP3- Audiodateien ebenso ab wie Audio-CDs. Das Radioteil der Moniceiver ist mit einem K3i -Tuner für optimalen UKW-Empfang ausgestattet.

Neben einem beziehungsweise zwei AV-Eingängen (KVT-829) und einem AV-Ausgang bieten die Geräte einen separaten Anschluss für eine Rückfahrkamera. Schließt man die Bluetooth®-Freisprecheinrichtung KTC-BT100 an, geht die drahtlose Kontaktaufnahme mit einem Bluetooth-Handy schnell und unkompliziert vonstatten. Beide Moniceiver lassen sich mit einem Navigationsrechner erweitern: in Verbindung mit dem Kenwood KNA-G520 können alle Navigationsfunktionen bequem über den Touch-Screen-Monitor bedient werden.

Weitere Infos: www.kenwood.de

Quelle: RRK

KategorienMultimedia Tags: ,