Archiv

Artikel Tagged ‘JVC’

Navigation und Entertainment

26. Mai 2010 Kommentare ausgeschaltet

Neuer Navigation/DVD/CD/USB-Receiver mit Bluetooth-Technologie und 6,1-Zoll großem Touch-Panel-Monitor im Doppel-DIN-Format

JVC KW-NT3

JVC KW-NT3

Unterwegs zu sein mit dem neuen JVC Navigation/DVD/CD/USB-Receiver KW-NT3 ist nicht nur ein akustisches Erlebnis, sondern macht die Fahrt auch zu einem stressfreien Vergnügen. Modernste Audio-, Navigations- und Bluetooth-Technologie sorgen bei dem eleganten Top-Modell der AV-Navigationssysteme für abwechslungsreiche Unterhaltung, punktgenaue GPS-Information und bequeme Kommunikation im Auto. Dank der großzügigen Auslegung als Komplettpaket im Doppel-DIN-Format hat der KW-NT3 neben dem Navigationsgerät einen DVD/CD-Player und RDS-TMC-Tuner an Bord. Das zum Schutz vor Diebstahl abnehmbare 6,1“-Touchscreen-Display dient gleichermaßen als Informationspanel wie auch als Kommandozentrale. Hinzu kommen praktische Features, die nicht nur den Funktionsumfang erweitern, sondern auch gleichzeitig die Bedienung erleichtern, was letztlich auch der Sicherheit des Fahrers nützt. Kurz, mit dem KW-NT3 ist es JVC gelungen, die wichtigsten Mobile-Komponenten in einer optimal ausgestatteten und dennoch bedienungsfreundlichen 2-DIN-Einheit unterzubringen.

Mit intelligenter Navigation sicher zum Ziel

Mehr…

KategorienNavigationssysteme Tags: , , , ,

JVC: Entertainment auf höchstem Niveau

26. Mai 2010 Kommentare ausgeschaltet

Neue DVD/CD/USB-Receiver mit 7″-Touch-Screen-Display und „Motion-Sensor“ – wahlweise mit/ohne Bluetooth-Technologie

JVC KW-AVX830

JVC KW-AVX830

„Entertainment auf höchstem Niveau“. Dies ist der Anspruch, mit dem die beiden neuen Spitzenmodelle KW-AVX830 und KW-AVX730 der JVC AV-Receiver-Reihe antreten. Konzipiert als Doppel-DIN-Geräte mit einem formatfüllenden 7-Zoll Touch-Panel-Bildschirm, bieten sie zahlreiche Multimedia-Funktionen. Hinzu kommt modernste Bluetooth-Technologie, die beim KW-AVX830 serienmäßig via (mitgeliefertem) Adapter zur Verfügung steht und beim KW-AVX730 nachgerüstet werden kann.

JVC KW-AVX730

JVC KW-AVX730

Bequeme Bedienung per Touch-Panel mit „Motion-Sensor“

Bis auf eine schmale Leiste mit Bedientasten am unteren Rand steht die gesamte Frontfläche für den als Touch-Panel ausgelegten Großbildmonitor zur Verfügung. Der berührungsempfindliche Breitbildschirm dient sowohl zur Darstellung der Multimedia-Inhalte als auch für die Steuerung der Anlage per Fingerdruck. Hinzu kommt die innovative „Motion Sensor“-Funktion, die mittels Bewegungs- bzw. Näherungssensor das Display erst einschaltet, wenn man sich ihm mit der Hand nähert und dann die relevanten Bedienelemente sowie das Menü einblendet. Dieses Konzept in Kombination mit dem Touch Screen ist nicht nur komfortabel, sondern wegen der klaren Strukturen auch ein Plus an Sicherheit. Ebenso wie die Möglichkeit, den AV-Receiver über die Original-Fahrzeug-Lenkradfernbedienung (optionaler Adapter erforderlich) oder mit der drahtlosen Fernbedienung (KW-AVX830) steuern zu können.

Mehr…

Car Audio Saisonstart 2010

12. Januar 2010 Kommentare ausgeschaltet

JVC CD-Receiver Einsteigermodelle in zwei Farbvarianten mit EASY-EQ-Funktion

JVC KD-R412/411 und KD-R312/311

JVC KD-R412/411 und KD-R312/311


Mit den beiden neuen CD-Receivern KD-R412/411 und KD-R312/311 startet JVC die neue Car Audio Modellserie 2010. Bequem Radio zu hören, CDs in erstklassiger Qualität zu genießen und die Klangeigenschaften seinen individuellen Hörgewohnheiten anpassen zu können, sind auch bei diesen Geräten wieder wesentliche Punkte. So steht bereits im Einstiegssegment ein parametrischer 3-Band iEQ zur Verfügung, der sich dank des neu entwickelten, enorm praktischen EASY-EQ-Modus durch eine besonders einfache Handhabung auszeichnet. Überhaupt wird der Bedienkomfort ganz groß geschrieben, was schließlich auch der Sicherheit zugutekommt. Der CD-Receiver KD-R412/411 lässt sich auf Wunsch sogar über die Original-Fahrzeug-Lenkradfernbedienung (optionaler Adapter erforderlich) oder mit einer optionalen drahtlosen Fernbedienung steuern.

Zu den gemeinsamen Ausstattungsmerkmalen und Funktionen gehören der MOS-FET-Leistungsverstärker mit 2,5-V-Line- und Subwoofer-Ausgang, der satte 4 x 50 Watt liefert, der hochempfindliche und trennscharfe HS-IVi-Tuner mit RDS-Funktion sowie der hochwertige 24-Bit-D/A-Wandler, welcher eine bestmögliche Auflösung und Qualität gewährleistet. Der integrierte CD-Player kann CDs, CD-Rs und CD-RWs lesen und auch MP3- und WMA-Dateien wiedergeben. Um die Auswahl an Musikquellen noch zu erweitern, bieten die neuen CD-Receiver einen Front-AUX-Eingang für analoge Geräte, während das Modell KD-R412/411 darüber hinaus noch über einen frontseitigen USB-Anschluss verfügt, der z. B. für externe digitale Audioplayer genutzt werden kann.

Damit die CD-Receiver auch farblich zum Fahrzeuginterieur passen, werden die neuen Einsteigermodelle in jew. zwei Farbvarianten angeboten, d. h. die Panelbeleuchtung ist bei den Modellen KD-R412/KD-R312 in grün, bei den Modellen KD-R411/KD-R311 in rot gehalten.

Die unverbindlichen Preisempfehlungen für die CD-Receiver betragen (inkl. MwSt.):
KD-R412/411 – 109,95 € – Markteinführung Januar 2010
KD-R312/311 – 89,95 € – Markteinführung Dezember 2009

KategorienRadio Tags: , ,

Widescreen Multimedia-Center mit Navi und Bluetooth

30. August 2009 Kommentare ausgeschaltet

JVC KW-NT1 Naviceiver

JVC KW-NT1

JVC KW-NT1

Das neue Doppel-DIN Multimedia-/Navi-Center KW-NT1 bietet dem Autofahrer beste Unterhaltung, präzise Informationen und erleichtert obendrein die mobile Kommunikation. Ein Komplettpaket bestehend aus Navigationsgerät, DVD/CD-Player, RDS-TMC-Tuner, iPod-kompatibler USB-Anschluß, SD-Kartensteckplatz plus Bluetooth-Technologie für die kabellose Kommunikation. Schließlich bietet das riesige 6,1“-Widescreen-Touch-Panel alle Informationen groß, gut lesbar und klar strukturiert an. Auch die Steuerung des Systems sowie der angeschlossenen Geräte erfolgt über das berührungsempfindliche Bedienfeld, das sich zum Schutz vor Diebstahl mit einem Handgriff abnehmen lässt.

Modernstes Navi-System mit zahlreichen Zusatzfunktionen
Der Navi-Receiver repräsentiert den neuesten Stand der Technik und arbeitet mit dem hochempfindlichen EGNOS GPS-System sowie einem RDS-TMC Tuner. Der integrierte Navigationsspeicher enthält das Kartenmaterial von über 30 Ländern, kennt mehr als 2,2 Millionen Sonderziele (POI), weist auf Spurwechsel hin und zeigt Geschwindigkeitsbegrenzungen an. Mit dem StreetDirector Assistant lassen sich POIs mit Google Maps am heimischen PC aufsuchen und deren Daten via SD-Karte in das Navi-System übernehmen. Auch die direkte Suche nach Sonderzielen, Adressen, Postleitzahlen und Koordinaten ist möglich. Die Routenführung erfolgt in 16 Sprachen, die Sprachausgabe in 9 Sprachen.

Bluetooth für Komfort und Sicherheit
Die integrierte Bluetooth-Technologie ist nicht nur ein weiteres Komfort-Feature, sondern auch ein wesentlicher Beitrag zur Sicherheit des Fahrers. Bluetooth ermöglicht mit entsprechenden Handys – auch iPhones – das Freisprechen (Kabelmikro im Lieferumfang enthalten), die Benachrichtigung bei SMS-Eingang sowie den kabellosen Musik-Komfort per Audio-Streaming ohne dass der Fahrer die Hände vom Lenkrad nehmen muss. Praktisch ist, dass bis zu 100 Telefonnummern vom Handy in das System übernommen werden können. Der Receiver lässt sich auf Wunsch sogar über die Original-Fahrzeug-Lenkradfernbedienung steuern.

Anschlussfreudiger Unterhaltungskünstler
Als Entertainment-Center lässt das Doppel-DIN-Gerät ebenfalls keine Wünsche offen. Neben der Vielfalt der abspielbaren Formate, die sich durch die Anschlussmöglichkeiten der verschiedenen Medien ergibt, bietet das Gerät noch jeweils einen Front USB- und einen AV-IN-Anschluss. Über den USB-Port können sowohl Musik als auch Video-Inhalte (mit einem optionalen Kabel) vom iPod oder iPhone sowie von USB-Geräten abgespielt werden.

Ein MOS-FET Verstärker mit 4x 50 Watt Power, Dolby Digital sowie der 7-Band iEQ an Bord der neuen Multimedia-/Navi-Centers sorgen für den perfekten Sound im Auto. Als Quellen stehen – neben dem RDS-Tuner und USB-Geräten – auch DVDs und CDs als Medien zur Verfügung, wobei GIGA MP3 MULTI das Abspielen umfangreicher DVD-Archive mit tausenden von Songs erlaubt, egal ob MP3, WMA oder WAV. Darüber hinaus lassen sich DivX®, JPEG, MPEG 1 und -2-kompatible Dateien von DVD, CD und USB (<2MBps erforderlich) wiedergeben.

Quelle: RRK