Archiv

Artikel Tagged ‘Endstufe’

Kleiner, stärker, anschlussfreudiger

21. November 2011 Kommentare ausgeschaltet

Technisch ausgereifte Kraftpakete mit minimalen Abmessungen

Heiß ersehnt und nun bald erhältlich – die Nachfolgeserie der mehrfach ausgezeichneten Eton MA Car-HiFi Endstufen kommt ab Herbst/Winter diesen Jahres in den Handel. Was kann erwartet werden von einer Verstärkerserie, deren Vorgänger sich als „die“ Mini Amps im Markt etabliert haben? Klein und leistungsstark – diese Attribute der bewährten MA-Serie galt es zu toppen, als sich Eton entschied, die Nachfolger der so beliebten MAs auf den Markt zu bringen. Die Charakterisierung der drei neuen Modelle ist schnell umschrieben: Kleiner und stärker. So wurden die Außenabmessungen nochmals verringert. Ihre kompakten Maße erlauben es, die Eton Endstufen problemlos im Auto unterzubringen, sie beispielsweise hinter Verkleidungen elegant verschwinden zu lassen. Der Einbaufreundlichkeit wurde auch damit Rechnung
getragen, dass sämtliche Anschlüsse auf einer Seite angebracht sind – was die gängige Montage unter dem Fahrersitz natürlich sehr vereinfacht.

ETON MA150.4

ETON MA150.4

 

Technisch gesehen ist der high level Input die wichtigste Neuerung, sämtliche Schutzschaltungen sowie Bass Boost bleiben auch der neuen Serie erhalten. Eton bietet zwei Vierkanal-Modelle – die MA 100.4 als ideale Einstiegsendstufe mit 4×100 W an 2 Ohm und die MA 150.4 für diejenigen, die etwas mehr Power brauchen (4x 150 W an 2 Ohm), sowie den starken Monoblock MA 750.1.

ETON LOGO

ETON LOGO

Modernste Technik, feinster Klang und kompakteste Bauweise – damit haben die Neu Ulmer Car-Audio-Spezialisten ihre selbstgesetzten hohen Anforderungen wieder einmal mit Bravour gemeistert. Die neue MA Serie sind durch und durch intelligent konzipierte und qualitativ herausragende Verstärker. Trotz ihrer unvermeidlichen Bestimmung – unsichtbar im Auto verbaut zu sein – sind sie auch optisch ein echtes Highlight und brauchen sich hinter keiner großen Endstufe zu verstecken.
Preise: MA 100.4: 229,00 € / MA 150.4: 299,00 € / MA 750.1: 299,00 €, alle lieferbar ab Dezember

KategorienNews, Verstärker Tags: ,

JL Audio Volksverstärker

9. Februar 2011 Kommentare ausgeschaltet

JL Audio JX Amps

JL Audio JX500

JL Audio JX500

JL Audio JX360

JL Audio JX360

„Jeder soll in den JL-Genuss kommen“, sagte sich der der US Amerikanische Car Audio Spezialist und legt für die neue Saison eine Amp-Serie vor, die Kaufentscheidungen leicht macht. Die neuen JX Amps überzeugen mit unerwartet günstigem Preis-Leistungsverhältnis – ohne die JL Audio-übliche Qualität und Performance zu vernachlässigen. Nur hochwertige Bauteile wurden in den schlanken und edlen Kühlkörpern verbaut und überzeugen mit phantastischen Leistungswerten und feinstem Klang.

Dank der schlanken Abmessungen finden die JX-Amps überall dort Platz, wo effiziente und zugleich schicke Verstärker gefragt sind. Auch bei dieser Serie gilt: Ein Amp von JL Audio ist kein x-beliebiges Massenprodukt – er ist vielmehr ein Stück Ingenieurskunst, welches für Stil, Extravaganz und guten Hörgeschmack steht. Attribute, die das Renommee JL Audio schon seit jeher auszeichneten. Drei Monoblocks, ein Zweikanal- und ein Vierkanalverstärker sowie eine optionale Fernbedienung für den Basspegel warten darauf, Deutschlands Straßen zu rocken. Die Preisskala für die JX-Amps geht von 199 bis 269 Euro.

Weitere Infos bei: http://www.audiodesign.de/
JL Audio JX250

JL Audio JX250

JL Audio JX500

JL Audio JX500

JX250/1
Class A/B Monoblock Subwoofer Amplifier
175 / 210 / 250 W RMS an 4 / 3 / 2 Ohm
Lowpass 50 – 200 Hz, Bass Boost 0-12dB @ 45 Hz
Cinch- & Hochpegel-Eingänge, Bass Remote Anschluss
Abmessungen: 195 x 53 x 278 mm
UVP*/EUR 199,00

JX500/1
Class A/B Monoblock Subwoofer Amplifier
1 x 340 / 420 / 500 W RMS an 4 / 3 / 2 Ohm
Lowpass 50 – 200 Hz, Bass Boost 0-12dB @ 45 Hz
Cinch- & Hochpegel-Eingänge, Bass Remote Anschluss
Abmessungen: 195 x 53 x 348 mm
UVP*/EUR 269,00

JX1000/1D
Class D Monoblock Subwoofer Amplifier
1 x 500 / 750 / 1000 W RMS an 4 / 3 / 2 Ohm
Lowpass 50 – 200 Hz, Bass Boost 0-12dB @ 45 Hz
Cinch- & Hochpegel-Eingänge, Bass Remote Anschluss
Abmessungen: 195 x 53 x 278 mm
UVP*/EUR tba.

JX360/2
Class A/B Full-Range Two-Channel Amplifier
2 x 110 / 180 W RMS an 4 / 2 Ohm
Lowpass/Highpass 50 – 200 Hz, Fullrange-Betrieb
Cinch- & Hochpegel-Eingänge
Abmessungen: 195 x 53 x 398 mm
UVP*/EUR 229,00
JX360/4

Class A/B Full-Range Four-Channel Amplifier
4 x 70 / 90 W RMS an 4 / 2 Ohm
2 x Lowpass/Highpass 50 – 200 Hz, Fullrange-Betrieb
2 x Cinch- & Hochpegel-Eingänge,
Abmessungen: 19 5x 53 x 398 mm
UVP*/EUR 269,00

HD-RBC1
passende Kabel-Fernbedienung für den Basspegel
UVP*/EUR 22,50

Car&HiFi bescheinigt allerhöchstes Niveau

16. Dezember 2010 Kommentare ausgeschaltet

Traumnoten 1,0 und 1,1 für die neuen ETON PA Verstärker

Eton PA 1600.2

Eton PA 1600.2

Eton PA 800.4

Eton PA 800.4

Von solchen Bewertungen träumen alle, nur wenige bekommen sie. Aber ETON’s neue Endstufen Serie PA ist auch nicht irgendetwas im Verstärker Markt, sondern – wie es die Testredaktion formulierte- ein Ereignis, das sich Klangliebhaber rot im Kalender markieren sollten.

Gleich zwei der neuen Premium Verstärker hatte sich die Testredaktion der Car&HiFi vorgenommen um Verarbeitung, Leistung und Klang zu testen. Entsprechend gespannt waren natürlich auch die Fachwelt und die Hifi Szene in Deutschland. Und, man darf es vorweg nehmen: Es sind Traumergebnisse geworden. „Die neuen PAs sind so ziemlich das Beste was uns an Verstärkern je untergekommen ist“ so die zentrale Botschaft des aufwändigen Tests in der neuesten Ausgabe des Magazins. Dabei überflügelte die 2-Kanal die PA 800.4 noch um die Winzigkeit von 0,1 Bewertungspunkten und erzielte die Traumnote 1,0. Extrem konturierte Bässe bis in den Tiefbassbereich, staubtrocken und kraftvoll sorgen für Hochgenuss auch an der Detailfülle gibt es nichts zu diskutieren, so klingen die begeisterten Fazits des Redaktionsteams. Die PA Serie habe „mehr denn je das Zeug zur Referenz. Es sind begeisternde Verstärker geworden, blitzsauber und kraftvoll die sich mit den Besten messen können.

Eine ganz dicke Empfehlung.“ Das Preis/Leistungsverhältnis wurde ebenfalls mit sehr gut bewertet, so dass am Ende beide Verstärker mit „Absoluter Spitzenklasse“ und den Noten 1,0 (PA 1600.2) und 1,1 (PA 800.4) bewertet wurden.

KategorienVerstärker Tags: , ,

Neue X-Line von DLS

8. Dezember 2010 Kommentare ausgeschaltet

DLS X Subwoofer und Endstufen

Der bekannte schwedische Carhifi Hersteller DLS erweitert seine X-Serie um Class AB Endstufen und Subwoofer.

DLS X-WE10 und X-WE12 Subwoofer

DLS X-WE10 und X-WE12 Subwoofer

Die beiden neuen Subwoofer DLS X-WE10 und DLS X-WE12 wurden speziell für den Einsatz in besonders kleinen Bassreflex Konstruktionen entwickelt. Um den Gehäusebau zu vereinfachen, liefert DLS detailierte informationen zu den Gehäusen direkt mit. Ein lackierter Schutzbügel ist ebenfalls im Lieferumfang enthalten. Die Subwoofer sind aus einem Aluguss-Korb mit Papiermembran und doppelter Zentrierung gefertigt. Das verspricht Bass Genuss pur.

DLS X-A30

DLS X-A30

Die DLS X-A30 ist eine 3-Kanal Endstufe und liefert 2x70W + 1x 140W RMS und ist somit ideal zum Betrieb eines Frontsystems und eines Subwoofers. Geboten werden schaltbare Hochpassfilter (Off, 70Hz, 90Hz) für die Frontkanäle, ein variabler Tiefpassfilter (50-100Hz) und ein Subsonicfilter für den Bass.