Archiv

Artikel Tagged ‘Autohifi’

Preistipp: Rainbow SAC 465.25 und SLC 365.25 NG

30. Juli 2009 Kommentare ausgeschaltet

In der autohifi Ausgabe 04/2009 wurden sowohl das Rainbow SAC 465.25 wie auch das Rainbow SLC 365.25 NG als Preistipp ausgezeichnet.

SLC 365.25 NG

Rainbow SLC 365.25 NG

Rainbow SLC 365.25 NG

„Von den drei Dreiwege-Testkandidaten geht Rainbow mit dem SLC 365.25 NG preislich den Mittelweg: 300 Euro kostet es.

Doch was die Bad Rappenauer für dieses Geld alles bieten, ist wirklich erstaunlich: Das Soundline-System hat alles an Bord was das Herz begehrt. … Während das Labor keine besonderen Vorkommnisse meldete, heimste das Rainbow im Hörraum viel Lob ein: Es tönte ausgesprochen natürlich und frisch. Knackiger Bass, klare Stimmen und dynamischer Hochton – alles wunderbar. Damit ist das Rainbow ein Hammer-Schnäppchen, das wir mit vollen sechs Kaufwertsternen auszeichnen.“


SAC 465.25

SAC 465.25

SAC 465.25


„Die Familienzugehörigkeit des SAC 465.25 (400 Euro) ist offensichtlich: Das Doppelwoofer-Kompo aus Rainbows Sound Line ähnelt dem getesteten Dreiwege-System SLC 365.25 NG sehr stark.

Das A in der Typenbezeichnung deutet auf das Membranmaterial der Tieftöner hin: Aluminium. Beim SLC besteht die Membran aus Papier. … So sauber wie der Frequenzgang im Labor aussah, so natürlich und wohldosiert klang das SAC dann auch im Hörraum: Mit fettem Bass und kräftigem Grundton gab es sich vollmundig und erwachsen, wenngleich der Mittelton des Dreiwege-Sets noch klarer war. Aber das Alu-Set trumpfte mit einem herrlich satten Kick auf. Top.“

Fachbuchpremiere auf der CAR+SOUND 2009

8. April 2009 Kommentare ausgeschaltet
Klaus Methner - Hifi im Auto

Klaus Methner - Hifi im Auto

Klaus Methner „HiFi im Auto“

Auf der 16. CAR+SOUND, 2009 nunmehr in Köln, wird das Fachbuch „HiFi im Auto“ erstmalig der Öffentlichkeit vorgestellt, es erscheint zum gleichen Termin im Franzis Verlag. Der Autor, Dipl.-Ing. Klaus Methner, ist ein Urgestein der mobilen Audio-Szene und seit drei Jahrzehnten der Automobilindustrie und der Car-Audio-Szene eng verbunden. Anlässlich seiner Fachbuchpremiere auf der CAR+SOUND 2009 wird der Autor Klaus Methner für Fachgespräche und Widmungen zugegen sein.

Das Buch stellt auf allgemeinverständliche und unterhaltsame Weise alle Grundlagen umfassend dar, die der handwerklich begabte Musikliebhaber braucht, um sein Fahrzeug – ganz nach eigenem Geschmack – in einen rollenden Konzertsaal zu verwandeln. Der branchenbekannte Lektor René Roland Katterwe, Mitbegründer und langjähriger Chefredakteur des Magazins CAR&HIFI, lobt das Buch als eines, das alle für den Musikliebhaber wichtigen Erkenntnisse des Themengebiets erstmals komplett und gut lesbar in einem einzigen Buch zusammenfasst, dabei viele wertvolle Tipps gibt und manche gängigen Vorurteile ausräumt.

Kommen Sie vom 16.-19.04.2009 in das Obergeschoss der Halle 2, Stand-Nummer 22117, (gleich gegenüber dem WDR) und sichern Sie sich ein von Klaus Methner persönlich handsigniertes Exemplar der Erstausgabe!

Quelle: Katterwe press
KategorienSonstiges Tags: , ,

autohifi Ausgabe 5/2008

15. August 2008 Kommentare ausgeschaltet

Jetzt am Kiosk!

Autohifi Magazin

Autohifi Magazin

Viel Leistung auf wenig Raum: Kleine Endstufen klingen immer besser und bieten immer mehr Power. Wir haben 13 Zwerg-Verstärker gestestet. Für Einsteiger gibt’s eine große Autoradio-Kaufberatung sowie acht günstige Gehäuse-Subwoofer im Test. Ein neuer Alpine-Moniceiver macht von sich reden, ebenso wie Einbauten in Mitsubishi Colt, Audi A6 und Peugeot 207/207 CC. Dazu: Der Kicker SoloX S18X D4, der beste Subwoofer der Welt!

Autoradios
Kaufberatung: 15 Autoradios in fünf Preisklassen von unter 100 bis über 400 Euro

Verstärker
Test: 13 Ein- bis Fünf-Kanal-Endstufen von 225 bis 650 Euro

Subwoofer
Test: Acht Gehäuse-Subwoofer von 160 bis 210 Euro

Multimedia
Werksanlage erweitern Teil 2

Know How
Einfach und sinnvoll aufrüsten

Moniceiver
Test: Alpine IVA-W 502 R für 900 Euro

Navigation
Test: Navigon 8110 für 450 Euro und TomTom Go 930T für 500

Einbau
Audi A4 Avant
Hifi at its best: Ein optisch und akustisch überragender Einbau im Kombi
Peugeot 207 / 207 CC
Doppeltes Lottchen: Zwei preiswerte Anlagenkonzepte für den Franzosen
Einbaukurs Mitsubishi Colt
Die Einmessung des Fahrzeuges mit dem Signalprozessor Rockford Fosgate 3sixty

Weitere Infos: www.autohifi-magazin.de


KategorienSonstiges Tags:

autoHifi Ausgabe 04/2007

18. Mai 2007 Kommentare ausgeschaltet

Ab sofort am Kiosk erhältlich !

Autohifi Magazin

Autohifi Magazin

Sie bieten USB-Slots und Bus-Anschlüsse und klingen auch noch gut – CD-Radios um 150 Euro. Wir haben acht Kandidaten getestet. Dazu: ein 17-seitiges Spezial zum Thema „Vollaktiv“ mit Tests und Know-how, sechs Gehäuse-Subs von 135 bis 270 Euro, eine Top-Anlage im neuen Audi TT. Nicht zu vergessen die Leserwahl 2007 mit dem Einbaukurs-Polo als Hauptgewinn!

Navigation
Plug & Play-Navi Blaupunkt Lucca 5.2 und Radio-Navi JVC KD-NX 5000

CD-Radios
8 Tuner von 140 bis 180 Euro

Lautsprecher
– Sechs 16-cm-Tiefmitteltöner von 112 bis 250 Euro
– Sechs Hochtöner von 75 bis 190 Euro

Übersicht:
– Die besten Tweeter

Verstärker
Vierkanäler Soundstream REF 480.4 für 500 Euro

Übersichten:
– Spannende Amps für Vollaktiv-Neulinge
– Superber Klang plus Vollausstattung

Subwoofer
Sechs Gehäuse-Subs von 135 bis 270 Euro

Absolute Sound:
– Sub-Chassis Mac Audio Aliante 12 Black Limited
– Zweikanal-Endstufe DLS TA 2
– Dreiwege-Kompo Dynaudio Esotec System 362

Weitere Infos: www.autohifi-magazin.de