Archiv

Artikel Tagged ‘Alpine’

Lindemann KG und Alpine in einem Boot

9. Dezember 2009 Kommentare ausgeschaltet

Starker Vertriebspartner für Multimediasysteme auf Boot und Yacht

Der Name Lindemann KG steht für die erfolg- und traditionsreiche Geschichte eines europaweit tätigen Familienunternehmens. Der Großhändler für maritimes Zubehör führt rund 16.000 Artikel in seinem Programm und ist seit dem 1. Oktober 2009 Vertriebspartner für alle Alpine Marine-Produkte.

1931 als Textilhandel, der auch Segelstoffe führte, begonnen, baute die Familie Lindemann ihr Unternehmen konsequent auf. Dabei ist sie dem Credo „Kost nix ist nix“ stets treu geblieben – schließlich fallen Qualitätsmängel bei salziger Gischt, intensiver Sonneneinstrahlung und permanenter Wellenbewegung besonders schnell ins Auge. Wenn es um Hifi- und Multimedia-Equipment für Boote und Yachten geht, vertraut der Großhändler deshalb seit Herbst 2009 auf die Marine Linie von Alpine Electronics. Die Synergien der Vertriebspartnerschaft sind perfekt: Einerseits kann die Lindemann KG ihren Kunden nun hochwertiges Entertainment anbieten, das heute auf keiner Yacht mehr fehlen darf. Andererseits gewinnt Alpine einen zuverlässigen, seriösen Partner, der über ein weit reichendes Händlernetz in Deutschland und ganz Europa verfügt. Mehr…

KategorienSonstiges Tags: ,

Auf dem Weg zum Klassenprimus

7. Dezember 2009 Kommentare ausgeschaltet

1a-Zwischenzeugnis für den coolen Schoolbus mit Alpine

Alpine Schulbus

Alpine Schulbus


Um dem Schoolbus-Projekt ein Endzeugnis auszustellen, ist es noch ein wenig zu früh. Die Zwischenbilanz allerdings kann sich wirklich sehen lassen! Kurzes Rekapitulieren des bisher Geschehenen: Die Tuning-Pauker EastSide Stylerz aus Dresden bauen einen amerikanischen Schulbus für einen Hamburger Sightseeing-Organisator zum VIP-Tour-Shuttle um. Es versteht sich fast von selbst, dass die „Perfektions-Streber“ dabei auf den massiven Einsatz von Alpine Multimediakomponenten setzen. So kommen allein 30 Lautsprecher und 20 Sitzplatz-Monitore zum Einsatz – und selbstverständlich dienen sie während der informativen Stadtrundfahrten später nicht nur dem E-Learning. Mehr…

KategorienSonstiges Tags: , ,

Auf der XS-CarNight klingt Tuning gut

5. September 2009 Kommentare ausgeschaltet

Mit Alpine zurück zum Old School

Alpine Scirocco

Alpine Scirocco

Nachdem die XS-CarNight im Frühsommer auf dem Gelände der Zeitenströmung gastierte, ist sie nun zurück im Kaufpark in Dresden-Nickern. Dort, wo sich die Veranstaltung zu einem
der wichtigsten Events der europäischen Tuning-Szene entwickeln konnte, wird am 12. September wieder ein Fest der Motorkultur gefeiert. Das Motto lautet „Back to Old School“ – und dahinter steckt die einfache Gleichung, die die Wünsche der Fans auf den Punkt bringt: „No Commercial + No VIP Status + No Guest List = 100% Tuning.“ Als Partner der XS-CarNight ist Alpine Electronics traditionell dabei. Die Spezialisten für Car-Multimedia-Lösungen zeigen in Dresden, wie sich Tuning anhören sollte. Dazu fahren sie mit ihrem Showtruck vor, der nicht nur Produkte präsentiert, sondern auch ein idealer Treffpunkt zum Fachsimpeln ist. Alpine zeigt rund um den Showtruck die komplette Bandbreite an Car Entertainment-Lösungen. Vom überschaubaren System im blauen Scirocco mit der 77, der den Schrauber-Showdown auf DMAX gewann, über Multi Media vom Feinsten im Hummer H1 bis hin zum absolut auf Spitzenklang getrimmten Alpine F#1 Status System im RS-Passat.

Die mittlerweile 15. XS-CarNight startet in diesem Jahr mit Feuerwerk und Burnout-Show.
Das Kaufpark-Areal ist dazu perfekt geeignet: 4.000 Stellplätze, davon die Hälfte
überdacht – mehr Raum hat Tuning sonst nirgendwo.

Denn viel Platz + viele extravagante Autos + Alpine = XS-CarNight.

XS CarNight mit Alpine Electronics
Wann: 12. September 2009, ab 21:00 Uhr
Wo: Kaufpark Dresden-Nickern

KategorienEvents Tags: , ,

Alpine kooperiert mit dem Audi RS Club Deutschland

3. August 2009 Kommentare ausgeschaltet

Premium Sound für Premium Performance

RS: Diese zwei Buchstaben lassen die Herzen von Autofans höher schlagen, denn sie stehen für die „Rennsport“-Gene der besonders schnellen Audi-Modelle. Der bayerische Premiumhersteller, unter anderem erfolgreich in DTM oder beim legendären 24 Stunden Rennen von Le Mans, zeigt mit den RS-Modellen seit 1994 was Premium-Fahrspaß bedeutet. Logischerweise werden diese außergewöhnlichen Straßensportler gehegt, gepflegt und gerne bewegt. Um die Fahrer dieser exklusiven Automobile zusammenzubringen, wurde der Audi RS Club Deutschland e.V. gegründet – und der ist der einzige seiner Art, der von Audi akzeptiert wurde.

Audi RS Club Deutschland

Audi RS Club Deutschland

Alpine Electronics, Entwickler und Hersteller von Car-Multimedia-Lösungen im Premiumsegment, kooperiert ab sofort mit dem rührigen RS-Club, dessen Entstehung beinahe ins Wasser gefallen wäre. Denn obwohl die Ingolstädter Autobauer die Idee einer Clubgründung für gut hießen, musste erst die Erlaubnis bei Porsche eingeholt werden. Schließlich liegen dort die Markenrechte für das Kürzel, aus einer bayerisch-schwäbischen Zusammenarbeit entstand vor 15 Jahren auch der Audi RS2, der erste der modernen „Ringkämpfer“. Aber nun sind alle Hürden genommen, die schnellen Fahrzeuge stehen prima da, was auf den Club-Events stets aufs Neue zu sehen ist. Doch lassen sich auch RS-Modellen weiter optimieren – und hier kommt Alpine ins Spiel: Besonders Perfect F.I.T., die Factory Integration Technology, eignet sich zum Einsatz in den edlen und sportiven Autos. Denn diese Technologie hilft, dank fahrzeugspezifischer Interfaces, die Möglichkeiten zu erweitern. Egal, ob Rear-Seat-Entertainment, DVD-Player, Rückfahrkamera oder komfortable iPod-Integration, das System wächst mit den Wünschen des Fahrers. Was die RS-Eigner besonders freut: Die Anbindung der Komponenten erfolgt, ohne dass die Optik des Armaturenbretts Schaden nimmt.

Mehr…

KategorienSonstiges Tags: , ,