Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Prozessoren’

CES Las Vegas: Neues von Audison

22. Januar 2012 Kommentare ausgeschaltet

Audison Bit Tune und Audison Bit Play HD

Elettromedia hat auf der diesjaährigen Consumer Electronics Show in Las Vegas zwei neue High-End Spielzeuge vorgestellt.

 

Audison Bit Play HD

Audison Bit Play HD

Zum einen handelt es sich dabei um den Audison Bit Play HD – einen 24bit/96KHz Media Player, zum Anderen um den revolutionären Audison Bit Tune mit dessen Hilfe es neben zahlreichen weiteren Features möglich ist,  die Audison Bit Prozessoren automatisiert zu konfigurieren um somit die Anlage ohne große Mühe perfekt abzustimmen.

Miketta MXA 100 DSP Update

24. März 2010 Kommentare ausgeschaltet

Bugfixes und neues Features für den MXA

Miketta MAX100 DSP

Miketta MAX100 DSP

Ab dem 1.4. sind folgende Änderungen umgesetzt:

USB Treiber
Die bisher eingesetzten USB-Programmierkabel sind Mimosen was die Treiber angeht. Die Treiber waren umständlich zu installieren und machen unter Vista teilweise Probleme. Ab dem 1.4. ist ein neuer USB-Chip von Future-Tec (FT) im Einsatz. Der neue Chip kommt ganz ohne Treiber aus und wird von Windows XP, Vista und 7 sofort erkannt.

Unterspannung:
Durch den harten Winter waren bei einigen Usern die Batterien so im Keller, daß bei Starten des Motors die Bordspannung bis unter 8V eingebrochen ist. Das führt zu einem Reset des PXA-H100. Das Bedienteil läuft aber bis 4V runter stabil, deshalb wurde der Reset nicht erkannt und der PXA nicht wieder gestartet. Die Anlage blieb stumm. Dieser Bug ist nun behoben, auch wenn der Effekt eigentlich das beste Argument ist eine amtliche Batterie  zu kaufen.

Fehlermeldung
Bei der Toolbox-Version kommt nun, je nach Fehlfunktion, eine Warnmeldung wie z.B. „Batterie low“ bei einen Reset durch Unterspannung (s.o.) oder „PXA nicht erreichbar“ bei fehlerhafter Kabelverbindung oder nicht vorhanderner Betriebsspannung auf dem Display. So wird auch die Fehlersuche zum Kinderspiel.  Es folgt in allen Fällen ein automatischer Neustart.

Verkabelung:
Einige Kritik kam zu den vielen Kabeln, die aus dem Bedienteil der Toolboxversion kommen (Verbaubarkeit).  In der neuen Version geht nur noch ein Kabel vom Prozessor zum Bedienteil, dieses ist mit einem 4x12mm großen Stecker versehen. Der Programmieranschluss ist nun eine fest verbaute Mini-USB-Buchse in der Blackbox/Toolbox, die Anschlüsse für Audio und Remote sind in Prozessornähe am Kabelbaum.  Das Kabel vom Bedienteil zum PXA wird wahlweise in der Länge 1,5m und 4,5 m gefertigt! Damit entfällt das teure (und schwer lieferbare) Alpine-Systemkabel bei Einbauten im Kofferraum.

Hinweisen möchten wir bei der Gelegenheit auch noch einmal auf das Audio-Mess-System von exact! audio, ohne welches ein korrekter Abgleich der Impulsantworten der einzelnen Chassis sowie die Justage der Filter und des EQ´s unmöglich ist. Das im Handel immer noch weit verbreitete unprofessionelle und zeitintensive Gebastel an einer imaginären Bühne muß endlich ein Ende haben! Stellen Sie sich einmal vor, ein Autotuner würde das komplexe Kennfeld ihrer Einspritzanlage und Zündung immer noch nach der Farbe der Ablagerungen an der Zündkerze oder dem Geruch der Abgase einstellen anstatt mit einem computergesteuerten Prüfstand?
Eben: Pfusch wäre wohl der einzig richtige Ausdruck dafür, oder?

Quelle: exact! audio
KategorienProzessoren Tags: , ,

Audiotec Fischer – Helix DXP-6

1. März 2009 Kommentare ausgeschaltet

Audiotec Fischer stellt digitale Frequenzweiche vor

Helix DXP-6

Helix DXP-6

Ab sofort bereichert eine digitale Frequenzweiche das HELIX-Produktportfolio – pünklich zum Start der Car-Hifi-Saison 2009!

Das Herzstück dieses digitalen Prozessors sind zwei DSPs von ‚Texas Instruments‘ die das ultimative Klangerlebnis in bewährter HELIX-Qualität sicherstellen!

„Unsere neue Entwicklung DXP-6 verfügt über zahlreiche interessante Features, wie Time Alignment für jeden der sechs Ausgangskanäle. Darüber hinaus ist das Preis-Leistungsverhältnis des Produkts absolut unschlagbar!“, betont Heinz Fischer, Gründer und Geschäftsführer der Audiotec Fischer GmbH nicht ohne stolz.

Quelle: Audiotec Fischer

Rockford Fosgate 3Sixty.2

13. November 2006 Kommentare ausgeschaltet
Rockford Fosgate 3Sixty.2

Rockford Fosgate 3Sixty.2

interaktiver digitaler Signalprozessor – mehr als nur ein High-Low Adapter

Da Automobilhersteller ihre Radios vermehrt in das Fahrzeug integrieren, wird es immer schwieriger, diese auszubauen um sein System aufzurüsten.

Das 3Sixty holt auch aus dem Original-Gerät so einiges herraus.

Das 3Sixty wird mittels einer mitgelieferten Test-CD justiert. Es besitzt einen 184 Band EQ, Laufzeitkorrektur und variable Aktivweichen für die perfekte Klangabstimmung.

Neben einen 6 Kanal High-Low-Wandler ist u.a. auch ein Aux-Anschluss für Ipod und Co. vorhanden.
Eine Kabelferbedienung, sowie die Bluetooth-unterstützung um den 3Sixty.2 mit einem Palm Handheldzu steuern machen das Paket komplett.

Quelle: Rockford Fosgate