Home > Highend, Zubehör > Exact! Li-Ionen Nachgemessen

Exact! Li-Ionen Nachgemessen

30. November 2011

Der in einer der letzten News vorgestellte Li-Ion-Akku von exact! audio hat, wie erwartet, zu lebhaften Diskussionen und zu einigen Fragen geführt.

Frank Miketta vom Car Hifi Store in Celle, war so nett, seine Testergebnisse für Herrn Möller von exact! graphisch aufzubereiten und eine technische Erklärung für die enorme Leistungsfähigkeit der Li-Ion-Technik mitzuliefern. Einige mehrfach gestellte Fragen sollen bei der Gelegenheit beantwortet werden.

Messung Exact! Lithium Ionen Akku

Messung Exact! Lithium Ionen Akku

A. Sicherheit: Die Zelle von exact! beinhaltet eine Ladeelektronik, die alle Funktionen der Batterie überwacht. Sie kann also direkt parallel zu den Verbrauchern mit angeschlossen werden. Das eine Sicherung zum Bordnetz hin installiert werden muß, sollte klar sein.

B. Leistung bei Frost: Ja, Li-Ion-Zellen sind bei Frost nur bedingt lieferfähig. Die Zeit, die man dem Motor zum Warmlaufen gibt, sollte man auch dem Akku einräumen. Nach einigen Minuten Betrieb ist sie dann aber auch im Winter voll da.

C. Kapazität: Irritiert hat offensichtlich einige, daß die Nennkapazität nur etwa 1/3 der einer vergleichbar großen Blei-Gel-Batterie entspricht. Blei-Gel-Batterien können ad hoc nur etwa 30% ihrer Kapazität abrufen, die LI-Ion Zelle dagegen die gesamte Kapazität. Also Gleichstand. Beachtet man, daß eine Li-Ion-Zelle in nur 20 Minuten (Blei benötigt mindestens 8-10 Stunden) wieder voll geladen werden kann. Dies erlaubt nochmals eine erhebliche Reduzierung der zu installierende Kapazität. Womit wir direkt zu D kommen, den Kosten…

D. Kosten: Beachtet man, daß die Lebensdauer der LI-Ion-Zelle etwa 5-mal so lang ist wie die eines Blei-Akkus, hat sich die Anschaffung hierüber schon gerechnet. Dazu kommt, daß die Kombination aus fettem Blei-Akku und Powercap (inkl. dem enormen Installationsaufwand) nicht billiger ist, nicht diese Leistung erreichen kann, durch die enorme Masse ein hohes Sicherheitsrisiko birgt und viel Platz + Sprit benötigt. Was also ist teuer?

Alle Messwerte und weitere technische Erläuterungen von Frank Miketta findet ihr hier: Messung der exact! Lithium-Ionen Batterie

Kommentare sind geschlossen