Archiv

Archiv für März, 2010

AUTOHIFI 03/2010

31. März 2010 Kommentare ausgeschaltet

Jetzt am Kiosk : autohifi Magazin 03/2010

autohifi 03/2010

autohifi 03/2010


Das Frühjahr ist Messezeit: 2010 finden mit der AMICOM und der Car+Sound sogar gleich zwei Auto-HiFi-Messen statt – und autohifi hat 32 Messe-Neuheiten schon im Test. Dazu kommt ein kostenloser, 32 Seiten starker Beileger über die AMICOM – mit den heißesten Neuheiten! Außerdem im Heft: 26  Bass-Verstärker im Megatest, Anlagen im Mini Cooper Cabrio, im Daihatsu Materia und im Skoda Octavia Combi RS II.

News
Neue Geräte von Focal, Hifonics, Kenwood, Pioneer, Rockford Fosgate, Zenec sowie viele weitere News von AMICOM und Car+Sound

Autoradios
Test: Fünf brandneue Autoradios von Alpine, Clarion, JVC, Kenwood und Pioneer stellen sich dem autohifi-Test

Moniceiver
Test: Welchen Komfort bieten drei Moniceiver von Alpine, Sony und Zenec?

Lautsprecher
Test: Wie gut ist das neue Focal Polyglass 170V? Überzeugen die drei neuen Brax-Lautsprecher von Audiotec Fischer?

Subwoofer
Test: Drei neue Gehäuse-Subwoofer von Audio System, Emphaser und Mac Audio, dazu ein neuer Flachwoofer von Ampire

Verstärker
Test: Kleiner, stärker, besser? Wir haben den neuen Endstufen von Ampire, Emphaser, ESX und Ground Zero auf den Zahn gefühlt

Megatest: 26 Bass-Verstärker
Die machen Bass: 26 Mono-Verstärker zwischen 120 und 930 Euro zählt das Starterfeld. Wer belegt die Pole Position?

1-DIN-Navigation
Test: Zenec lässt mit dem ZE-NC 514 ein 1-DIN-Navi mit großem Ausfahrbildschirm vom Stapel laufen

KategorienSonstiges Tags:

Neuer Workshop von CARHIFInews

29. März 2010 Kommentare ausgeschaltet

Wie baue ich mein eigenes Bassreflexrohr

Die handelsüblichen Bassreflexrohre sind idR. nur bis 16cm Durchmesser erhältlich.
Aber was, wenn größere Kaliber von nöten sind? Ganz einfach: selbst ist der Mann!

Bassreflexrohr DIY

Bassreflexrohr DIY

Bassreflexrohr DIY

Bassreflexrohr DIY

Bassreflexrohr DIY

Bassreflexrohr DIY

Bassreflexrohr DIY

Bassreflexrohr DIY

Bassreflexrohr DIY

Bassreflexrohr DIY

HIER: WEITERLESEN

KategorienIntern Tags:

Ganz große Unterhaltung

29. März 2010 Kommentare ausgeschaltet

Pioneer AVH-P4200DVD Doppel-DIN Moniceiver mit 7-Zoll-Display, iPod Control, SD-Steckplatz, USB- und Aux-Eingang

Pioneer AVH-P4200DVD Moniceiver

Pioneer AVH-P4200DVD Moniceiver

Doppelte Größe, vielfältige Unterhaltung. Der Pioneer AVH-P4200DVD passt nicht nur perfekt in den 2-DIN-Schacht Ihres Fahrzeugs – er spielt auch Ihre gesamte Musik- und Filmsammlung ab, ganz gleich, worauf sie gespeichert ist.

Genießen Sie Ihre Filme, einschließlich DivX-Videos, in nahezu jedem Format von USB-Geräten, SD-Karten, AV-Geräten, CD oder DVD. SD CardDas großzügige 7-Zoll Touchscreendisplay (17,8 cm) verbirgt elegant das Disc-Laufwerk und den SD-Steckplatz. USB-Anschluss und AUX-Eingänge stehen an der Rückseite des Geräts zur Verfügung. Was wie auf dem Bildschirm erscheint, bestimmen Sie selbst: stellen Sie Ihr Hauptmenü selbst zusammen, verwenden Sie Ihr eigenes Hintergrundbild und wählen Sie die Beleuchtungsfarbe aus 113 möglichen Farben selbst aus.

Dual Zone functionalityIm „Dual Zone“ Zweizonen-Betrieb können Sie vorne und hinten im Fahrzeug gleichzeitig verschiedene Programmquellen abspielen: Während Sie navigieren und Musik von Ihrem iPod genießen, können sich Ihre Fondpassagiere auf als Zubehör erhältlichen Bildschirmen einen DVD-Film ansehen. Welche Musik in welchem Format Sie auch bevorzugen – mit dem Pioneer AVH-P4200DVD genießen Sie sie in hervorragender Qualität. Zusätzlich können Sie den Klang mit dem integrierten 8-Band-Grafikequalizer optimal an Ihre Hörgewohnheiten anpassen und über die Sonic Center Control mithilfe eines optionalen Mikrofons ganz einfach exakt auf die Hörposition ausrichten.

3 RCA Pre-outs: Über die 3 Vorverstärkerausgänge können Sie schnell und einfach zusätzliche Verstärker, Lautsprecher und Subwoofer anschließen. Außerdem können Sie Ihr System um das optionale, versteckt einzubauende Hochleistungs-Navigationsmodul Pioneer AVIC-F220 erweitern, das ab April 2010 erhältlich ist.Und um ein Bluetooth-Adapter mit komfortablen Freisprechfunktionen für Ihr kompatibles Handy.

All-In-One-Navigation von Kenwood

29. März 2010 Kommentare ausgeschaltet

Kenwood DNX520VBT – Fahrzeugspezifisches All-in-One-Navigationssystem mit DVD-Spieler und Bluetooth-Freisprecheinrichtung für VW, Seat und Skoda

Kenwood DNX520VBT

Kenwood DNX520VBT


Die All-In-One-Navigation DNX520VBT ist ganz auf die aktuelle Fahrzeugpalette von VW, Seat und Skoda abgestimmt. Das Design passt harmonisch zu den Original-Bedienelementen und die Tastenbeleuchtung farblich perfekt angleichen. Zur Ausstattung des DNX520VBT gehört ein kontrastreicher 17,7 cm VGA-Doppel-DIN-Monitor mit gestochen scharfer Bildwiedergabe. In Verbindung mit der neue entwickelten Benutzeroberfläche und dem Multifunktionsdrehknopf geht die Bedienung sicher von der Hand.

Ob Routenanzeige, Abbiegehinweise oder numerische Angaben, der Kenwood überzeugt mit übersichtlicher Darstellung.
Das Bluetooth-Modul sorgt für drahtloses Freisprechen. Auch im Bereich A/V-Entertainment glänzt der DNX520VBT. Das DVD/CD-Laufwerk spielt alle gängigen Video- und Audioformate ab. Sind zusätzliche Monitore für hinten installiert, liefert der Kenwood auch DVD-Kino auf der Rücksitzbank, während vorne die Navigation dargestellt wird. Der Navitainer besitzt einen frontseitigen USB-Port mit iPod Direct Control. Die Funktion ist kompatibel zu allen aktuellen iPod-Playern inklusive dem iPhone und iPhone 3GS. Für analoge externe Signalquellen steht ein frontseitiger A/V-Eingang mit 3,5 mm Klinkenbuchse zur Verfügung.

Zum ordnungsgemäßen Anschluss des DNX520VBT bietet Kenwood den passenden CAN BUS-Adapter CAW-VW2150 an.
Für weitere Informationen fragen Sie bitte Ihren Fachhändler vor Ort.

Kenwood DNX520VBT Skoda Suberb

Kenwood DNX520VBT Skoda Suberb


Der Navitainer lässt sich in folgende Fahrzeuge einbauen:
VW Caddy, EOS, Golf V, Golf VI, Golf Variant, Golf PLUS, Cross Golf, Jetta, Passat CC, Passat 3C, Passat 3C Variant, Polo (New), Scirocco, Touran, Cross Turan, Tiguan, Seat Leon II*, Altea*, Altea XL*, Altea Freetrack*, Toledo III*, Skoda Octavia-II*, Octavia-II Combi*, Suberb (New), Yeti, Fabia, Fabia Combi, Roomster
* Optionale Blende erforderlich, sofern das OE-Radio keine VW-Form besitzt.

Hauptmerkmale
Maßgeschneideter Navitainer für VW, Seat und Skoda
Hochauflösender VGA Touch Screen-Monitor mit 17,7 cm (7″) Bildschirmdiagonale und Bluetooth-Freisprecheinrichtung
Integriertes Navigationssystem mit Kartendaten „City Navigator Europe NT2010“
TMC-Verkehrsfunkempfänger – auf TMC Pro upgradefähig
Updates & zusätzliche POIs über micro SD-Karte einspielbar
TTS System (Textanzeige in 9 Sprachen)
Innovatives Bedienkonzept mit Lautstärkedrehregler
Interaktives Touch Panel mit grafischer Menüoberfläche (GUI) und Menüanzeige in 15 Sprachen
Variable Tastenbeleuchtung und Menüdarstellungen
„iPod-USB Direct Control“ für alle aktuellen iPod Player inkl. iPhone 3GS über opt. Kabel KCA-iP240V
Frontseitiger AV-Eingang und USB-Port zur Wiedergabe von Video (MPEG 1/2, DivX®), Audiodateien (AAC/MP3/WMA/WAV) und JPEG
Separater Anschluss für Rückfahrkamera
3 Vorverstärkerausgänge (Front / Rear / Subwoofer)
Max. Ausgangsleistung: 4 x 50 Watt (MOS-FET-Endstufen)
Detailbeschreibung und technische Daten