Archiv

Archiv für Juli, 2009

Update: Neues Exact! ProComp 6.2

30. Juli 2009 Kommentare ausgeschaltet

Ab sofort ist der Nachfolger des ProComp 6.2 Systems – der Mittelklasse-Bestseller von Exact! Audio – lieferbar.

exact! ProComp 6.2

exact! ProComp 6.2

Tieftöner ist der neue 16,5 cm ISO-Woofer A 166 W-4, Hochtöner die schon im Frühjahr vorgestellte 20 mm Premium-Kalotte HX 20.

Die Highlights des Tieftöners sind: Der superstabile Alu-Druckgusskorb mit enganliegendem Anschluss-Terminal,  die beidseitig belüftete 32 mm CCAW- (kupferkaschierte Aluminium-) Schwingspule auf GFK-Träger,  der kräftige 90 mm Ferritmagnet und die resonanzarme leichte NAWI-Papiermembran.

Auch an so sinnvolle Kleinigkeiten wie z.B. eine Moosgummidichtung unter dem Korbrand oder einen für Schraubenköpfe  unerreichbarer Sickenrand haben die Ingenieure von Exact! gedacht. Verkaufspreis für die auch einzeln erhältlichen Tieftöner A 166 W-4 ist 119.- € / Paar, für das ganze System ProComp 6.2  349.- € / Paar.

exact! A166 W-4

exact! A166 W-4

Optional lieferbar ist der Alu-Montagering MR HX20 zum Einspachteln in die A-Säule oder das Aluminiumgehäuse AG HX20 zum Montieren des Hochtöners auf beliebigen Oberflächen.

Preistipp: Rainbow SAC 465.25 und SLC 365.25 NG

30. Juli 2009 Kommentare ausgeschaltet

In der autohifi Ausgabe 04/2009 wurden sowohl das Rainbow SAC 465.25 wie auch das Rainbow SLC 365.25 NG als Preistipp ausgezeichnet.

SLC 365.25 NG

Rainbow SLC 365.25 NG

Rainbow SLC 365.25 NG

„Von den drei Dreiwege-Testkandidaten geht Rainbow mit dem SLC 365.25 NG preislich den Mittelweg: 300 Euro kostet es.

Doch was die Bad Rappenauer für dieses Geld alles bieten, ist wirklich erstaunlich: Das Soundline-System hat alles an Bord was das Herz begehrt. … Während das Labor keine besonderen Vorkommnisse meldete, heimste das Rainbow im Hörraum viel Lob ein: Es tönte ausgesprochen natürlich und frisch. Knackiger Bass, klare Stimmen und dynamischer Hochton – alles wunderbar. Damit ist das Rainbow ein Hammer-Schnäppchen, das wir mit vollen sechs Kaufwertsternen auszeichnen.“


SAC 465.25

SAC 465.25

SAC 465.25


„Die Familienzugehörigkeit des SAC 465.25 (400 Euro) ist offensichtlich: Das Doppelwoofer-Kompo aus Rainbows Sound Line ähnelt dem getesteten Dreiwege-System SLC 365.25 NG sehr stark.

Das A in der Typenbezeichnung deutet auf das Membranmaterial der Tieftöner hin: Aluminium. Beim SLC besteht die Membran aus Papier. … So sauber wie der Frequenzgang im Labor aussah, so natürlich und wohldosiert klang das SAC dann auch im Hörraum: Mit fettem Bass und kräftigem Grundton gab es sich vollmundig und erwachsen, wenngleich der Mittelton des Dreiwege-Sets noch klarer war. Aber das Alu-Set trumpfte mit einem herrlich satten Kick auf. Top.“

Alpine auf der GamesCom

30. Juli 2009 Kommentare ausgeschaltet

Wer spielen will muss hören und sehen

Cooler Sound und Games gehören einfach zusammen – auch, nach dem Umzug
der Games Convention von Leipzig nach Köln. Zum ersten Mal gastiert die
Neuheitenschau für PC- und Konsolen-Gamer im direkt am Rhein gelegenen
Messezentrum und heißt ab sofort GamesCom. Mit dabei ist auch wieder
Alpine Electronics. Der renommierte Hersteller hochwertiger
Car-Multimedia-Komponenten und Entwickler innovativer Lösungen ist bei
allen erste Wahl, die ihre Spielekonsole im Auto nutzen wollen.
Hochauflösende Monitore, kraftvolle und dynamische Verstärker, präzise
Lautsprecher aber auch diverse Interfaces zur optimalen Anbindung von
Xbox und Co. – Alpine bringt Konsolen und Auto endgültig zusammen.

Alpine Dodge

Alpine Dodge Challenger SRT-8


Was Alpine für Gamer alles zu bieten hat, zeigt der Showtruck, den der
Multimedia-Hersteller gemeinsam mit seinen Partnern Eibach Federn und
Toyo Tires zum Spielerparadies schickt. Im Rahmen der GamesCom ist er zu
sehen und vor allem zu hören. Außerdem ist noch ein echtes „Spielzeug“ im
XXL-Format zu sehen: Das extravagante Showcar zur Trucktour 2009 von
Eibach, Alpine und Toyo – ein Dodge Challenger SRT-8, der natürlich
sowohl Innen als auch Außen einmalig gut klingt.

Und auch nach Messeschluss gibt’s noch was „auf die Ohren“: Am Freitag,
den 21. August lädt Alpine zusammen mit der „Spieler-Bibel“ GameStar und
ihrem Schwester-Magazin GAMEPRO in den angesagten Club „Nachtschicht“. Im
Gegensatz zu den üblichen Messefeiern richtet sich diese Party exklusiv
an die zahlenden GamesCom-Besucher. Dementsprechend stehen hier die Gamer
im Mittelpunkt: Bis 21 Uhr gibt’s Freibier, danach kostet das Glas Kölsch
nur 50 Cent. Heiße Sounds gehören natürlich ebenfalls zu dieser coolen
Fete.

Wer spielen will, muss hören und sehen – und ist dann bei Alpine genau
richtig: Immer wieder wartet der Multimedia-Spezialist mit innovativen
Lösungen auf. So brachte Alpine 1981 das erste Navigationssystem und 2004
das erste iPod-kompatible Autoradio heraus. Perfekt auf iPod und iPhone
und ihre Benutzung zugeschnittene Geräte gehören zu den Hits im
umfangreichen Produktkatalog von Alpine Electronics. Ehrensache, dass da
auch Gamer auf Ihre Kosten kommen. Also auf zur GamesCom!

Alpine auf der GamesCom:
Donnerstag, 20. August bis Sonntag, 23. August, Messe Köln (Fachbesucher-
und Pressetag: 19. August)

GamesStar-Party zusammen mit GAMEPRO und Alpine:
Freitag, 21. August, ab 20 Uhr, Nachtschicht, Gladbacher Wall 5, Köln

KategorienEvents Tags: ,

ACR übernimmt Focal Vertrieb

28. Juli 2009 Kommentare ausgeschaltet

ACR übernimmt ab sofort die Marke Focal exklusiv in Deutschland ins Vertriebsprogramm.

Aus gut unterrichteten Kreisen haben wir erfahren das Radical Audio im Gegenzug aus dem Programm genommen wird.

KategorienNews Tags: ,